Das Wohngebiet um die Straße des 18. Oktober feiert in diesem Jahr den 50. Jahrestag der Grundsteinlegung.

Was gab es vor der Errichtung der sehr beliebten Wohnblöcke in diesem Raum?
Was passierte in 50 Jahren rund um die Straße des 18. Oktober?
Wer waren die Menschen, die dort lebten und z.T. hier auch alt geworden sind? Wer sind die neuen Bewohner?
Und welche kulturellen und sozialen Angebote machen das Wohngebiet neben neu sanierten Wohnungen bis heute anziehend?
Welche Pläne und Vorhaben werden für Menschen entwickelt, die zukünftig um diese zentrale Achse „Messemagistrale“ leben wollen?

Ausführliche Informationen und interessante Berichte finden Sie dazu in unserer druckfrischen Broschüre „Geschichten und Episoden aus der Messemagistrale“.

Diese ist jetzt erhältlich im Stadtteilzentrum Messemagistrale, Straße des 18. Oktober 10a, 04103 Leipzig. F

Für Vereinsmitglieder Schutzgebühr: 1,50 €
Für Nichtmitglieder Schutzgebühr: 2,00 €.